Allgemein
TOUGHRUN Saar 2011 – Ein persönlicher Review

TOUGHRUN Saar 2011 – Ein persönlicher Review

Es ist jetzt gerade mal eine Woche her, dass der TOUGHRUN vorbei ist und deswegen wird es jetzt endlich auch mal Zeit für ein kleines Fazit aus meiner persönlichen Sicht.

Ende letzten Jahres habe ich mich mit Malle (Andreas Malangré, mein Partner bei ErlebnisOutdoor.com) auf dem Utopion-Gelände in Oberbexbach getroffen. Auf dem Utopion finden hauptsächlich Live-Rollenspiele und Mittelaltermärkte statt. Wir waren uns schnell einig darüber, dass das Gelände noch einiges mehr zu bieten hat. Die naheliegendste Idee, war die Veranstaltung eines Cross-Country-Laufes in Anlehnung auf die Strongman-Läufe in England.
Im Februar habe ich mich dann mit Julian von der Agentur Erlebnisraum getroffen und beschlossen, dass wir diesen Event gemeinsam angehen werden. Julian hat dies ja bereits sehr ausführlich in seinem Blogbeitrag beschrieben.

Die Website und das Konzept zum TOUGHRUN stand in nur wenigen Tagen. Die Facebook-Fanpage hat sich innerhalb kürzester Zeit auf über 340 Fans entwickelt und es wurde schon im Vorfeld des Laufes rege darüber diskutiert was die Teilnehmer denn alles so erwartet. Die Trailer, die wir auf unseren YouTube-Channel gestellt haben wurden, Stand heute, über 6000 mal aufgerufen. Aber nicht nur die Online-Resonanz war großartig. Immer mehr Menschen aus unserem Umfeld haben uns auf den TOUGHRUN angesprochen. Sehr früh gesellte sich auch schon der Radiosender bigFM Saarland hinzu und wurde somit unser Medienpartner für den TOUGHRUN 2011. Darüber hinaus hatten wir einen Mordsspaß bei der Planung des Events. Die regelmäßigen Treffen mit Julian und Olli waren immer sehr ergiebig.

Der Tag der Veranstaltung näherte sich und meine Nervösität wurde immer größer. Der Startschuss, der die 140 TOUGHRUNNER auf die Strecke befördern sollte, war sehr emotional für viele Anwesende (mich selbst eingeschlossen) und die gesamte Anspannung fiel herunter. Die ganzen verrückten Läuferinnen und Läufer zu sehen, die sich bei 10°C und Sonnenschein in den Matsch stürzten, war ein tolles Bild.

Auch gefreut hat uns, dass sich die Presse auf den Event gestürzt hat. Der saarländische Rundfunk und das ZDF waren mit jeweils einem Fernsehteam vor Ort. Die Bild Saarland, die Saarbrücker Zeitung, die Pirmasenser Zeitung und viele andere mehr haben über den TOUGHRUN geschrieben. Unzählige Blogeinträge haben im Vorfeld und in der Nachbereitung über den TOUGHRUN berichtet.

Wir haben durchweg positives Feedback bekommen und freuen uns darauf im nächsten Jahr eine neue Auflage des TOUGHRUN zu veranstalten. Nur nächstes Jahr wird die Strecke defintiv härter. Das versprechen wir euch!

Danke an die Helfer, TOUGHRUNNER und Zuschauer

Bedanken möchte ich mich bei Julian Blomann, weil er mich davon überzeugt hat, dass wir den TOUGHRUN gemeinsam stemmen können. Oliver Kleinbauer der uns bei der gesamten Planung bis hin zur Umsetzung mit seinen kreativen Ideen unterstützt hat. Andreas Malangré der viele Tage seiner Zeit mit der Produktion der TOUGHRUN-Trailer verbracht hat. Claudia und Daniel die sich sehr verantwortungsvoll um den Sanitätsdienst gekümmert haben. Andrea, Stefan und Claudi, die unsere Läufer nach dem Event mit wirklich leckerem Essen versorgt haben. Jörg der uns beim Aufbau mit seinem Fuhrpark und seinen Ideen eine echte Hilfe war! Meine Schwester Sabine, die sich sehr professionell um die Pressevertreter gekümmert hat, bevor diese uns überollen 🙂

Antonia, Anja, Jenny, Andrea, Mogi, Claudi, Michaela, Michi, Anne, Sarah, Andy, Judith, Simone, Alex, Max, Kai und alle die ich vielleicht vergessen habe.

Vielen Dank an DREIRAUSCH und an INTERSPORT Voswinkel, die den Lauf in diesem Jahr unterstützt haben.

Danke an die TOUGHRUNNER die in diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei waren. Ihr seid klasse!

Danke an die Zuschauer, die auch das unwegsame Gelände nicht gescheut haben um beim TOUGHRUN ganz nah mit dabei zu sein.

Bilder

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Reklame

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Iceland 2012

I love vaping