Outdoorshopping

Outdoorshops bei denen ich bestelle und ich grundsätzlich empfehlen kann.

Ausrüstung, Outdoorshopping

Ich kam zwar bisher nie auf die Idee mir über die Anschaffung eines Campinklos Gedanken zu machen, aber in meinem Umfeld kenne ich jetzt schon zwei Personen, die über die Anschaffung nachdenken. Nennen wir sie einfach mal Daniel und Tanja. Daniel möchte sich ungern ins Grüne setzen um seine Notdurft zu verrichten, ist aber gerne mit dem selbstumgebauten Campingbus unterwegs. Tanja hat ein Kind und ihre Familie fährt gerne mit ihrem umgebauten Camper in Urlaub. Um nicht alle immer wieder anhalten zu müssen ist auch hier für den Kleinen eine mobile Campingtoilette eine Alternative. Im blickdichten Vorzelt auf dem Campingplatz ist es aber für beide eine Altermative zum nächtlichen Marsch auf die Toilette des Campingplatzes.

Wie funktioniert’s?

Campingtoiletten bestehen in der Regel aus zwei Hauptbestandteilen: Dem Abwasser- und dem Frischwassertank. Der Abwassertank wird mit Chemie befüllt und ca. 2l Frischwasser (je nach Typ unterschiedlich). Danach wird der Frischwassertank ebenso mit Wasser und einer speziellen Renigungschemie befüllt. Letzere hält das Wasser frisch und hält die Toilette sauber. Nach dem „Geschäft“ schließt man den Deckel und pump die Toilette sauber. Wenn der Abwassertank voll ist, muss er ausgeleert werden. Bei guten Modellen kann man den Abwassertank vom Rest der Toilette lösen. Diese entleert man dann beispielsweise auf dem Campingplatz in speziell dafür vorgesehene Ausgüsse. Bitte keinesfalls in eine normale Toilette entleeren.

Wo kaufen?

Ein Anbieter mit einem allumfassenden Onlineauftritt ist der Hersteller Enders. Auf Campingtoiletten-guenstig.de findet ihr zwei verschiedene Modelle und auch das passende Zubehör (Chemie, selbstauflösendes Toilettenpapier). Die Seite informiert sehr ausführlich über das „mobile Geschäft“.

Über: Enders – Draußen leben

Schon seit Beginn der Industrialisierung steht der Name Enders für Outdoor-Komfort auf der Höhe der Zeit. Der Durchbruch kam in den 50er Jahren mit Campingkochern, die auf kleinstem Raum Genuss versprachen und höchste Sicherheit gaben. Heute sind wir der Spezialist für Gasverbrennungsgeräte, die privat oder gewerblich genutzt werden.

Anmerkung

Ich selbst habe noch keine Erfahrungen mit mobilen Campingtoiletten gemacht. In Foren habe ich allerdings gelesen, dann man angeblich auf das teure selbstauflösende Klopapier verzichten könne… Mag vielleicht so sein, aber wenn es einem nur einmal den Ausfüllstutzen verstopft, will ich nicht derjenige sein, der dann darin herumstochern muss 🙂

Ausrüstung, Outdoorshopping

Zalando.de, der Online-Shop, der vor allen Dingen durch seine Werbung für Schuhe in der TV-Werbung bekannt wurde, wagt sich nun auch in den stetig wachsenden Outdoormarkt. Auch meine Freundin bekam vor ein paar Monaten eins dieser riesen Pakete von Zalando.de. Inhalt: Schuhe, viel. Während sie mit dem Anprobieren der Schuhe beschäftigt war, habe ich mich dem beigefügten Katalog gewidmet. Ein recht dickes Dokument. Zalando bietet neben Damen-, Herrn- und Kinderbekleidung auch jede Menge Sportartikel und Wohnnippes. Wie bei fast jedem erfolgreichen Online-Unternehmen haben wohl auch bei Zalando.de die Samwer-Brüder ihre Finger im Spiel. Die Gründer von alando.de (einem deutschen eBay-Clon, der nur wenig später für viel Geld an eBay verkauft wurde) und Mitbegründer von Jamba betätigen sich nun seit einiger Zeit als Risikokapitalgeber zum Beispiel bei myvideo.de, edarling.de und myhammer.de und seit 2008 auch bei Zalando.

Alt-Hippie und Konsumgegner Langhans war damals zuerst von seiner Parodie in der Zalando-Werbung nicht begeistert und klagte gegen den Spot; kuriöserweise konnte man sich außergerichtlich einigen und Langhans davon überzeugen in einem von Jung van Matt produzierten Spott für Zalando aufzutreten. Irgendwann wird scheinbar jeder schwach.

Nichtsdestotrotz bietet der Online-Versandspezialist ein recht umfangreiches Outdoorsortiment. Bei der Outdoorbekleidung sind einige der großen Marken vertreten: patagonia, the north face, lowa, Jack Wolfskin, Salomon, Schöffel, adidas und merell. Neben der Kleidung gibt es einen recht großen Bereich für Outdoor-Ausrüstung: Zelte, Rucksäcke, Taschen, Schlafsäcke, Isomatten und Trinkflaschen. Das Sortiment ist sehr umfangreich, schon fast kurios. Bei den Zelten gibt es beispielsweise so ziemlich alles: Vom 30-Euro-Zelt von High Peak bis hin zur Zeltvilla Outwell VERMONT XLP für rund 1300 Euro. Und sogar bei solchen Exoten besteht scheinbar ein Lagerbestand und das Zelt ist laut Website in 1-3 Werktagen lieferbar.

Die Preise entsprechen zu einem großen Teil der unverbindlichen Preisempfehlung. Viele Artikel aus dem Outdoorbereich sind aber derzeit stark reduziert. Ich konnte kürzlich eine TNF Regenhose ergattern, die von knapp 80€ auf 50€ reduziert war und es übrigens immer noch ist. Außerdem hab ich mir noch eine wasserdichte Tasche von Patagonia bestellt, die ich als Outdoor-Fototasche einsetzen möchte. Dazu vielleicht mehr in einem späteren Post.

Zalando bietet prompte Lieferung und einen umkomplizierten und kostenlosen Umtausch. Wie sich Zalando in der ein wenig speziellen Outdoorsparte machen wird, muss sich noch zeigen.

Schlussbemerkung: Nachdem uns ja heutzutage alle Unternehmen im Internet überwachen und angeblich alle ihre Informationen über uns an zahlungskräftige Unternehmen verkaufen, bin ich recht froh, dass in meinem Zalando-Paket der „Women-Katalog“ gelegen hat. Dabei dachte ich irgendwie, dass die Information Mann oder Frau irgendwie wichtig ist für zielorientiertes Marketing. Oder ist das jetzt alles der Genderdiskussion zum Opfer gefallen …

Allgemein, Outdoorshopping

Der Online-Shop

doorout.com ist ein Online-Shop für Outdoorartikel mit Sitz in Fulda. Hinter dem Online-Versender verbirgt sich außerdem ein echtes Ladenlokal in Fulda in der Frankfurterstraße.
doorout.com versendet die Ware per DPD oder DHL innerhalb Deutschland ab einem Bestellwert von 50 Euro Versandkostenfrei. Aber einem Bestellwert von 100 Euro kommt die Sendung auch versandkostenfrei nach Österreich. Für den Versand in die Schweiz fallen Versandgebühren zwischen 11 und 20 Euro an. Gezahlt werden kann per Sofortüberweisung, Vorkasse, Paypal, Nachnahme und Kreditkarte. Ab der zweiten Bestellung ist eine Zahlung auf Rechnung möglich.
Bestellungen können sowie im Online-Shop als auch telefonisch erfolgen. Kommunikation im Socialweb erfolgt über die mittlerweile schon obligatorsichen Kanäle Twitter und Facebook. Auf outdoorblog.de findet man den Unternehmensblog mit Produktvorstellungen und Ausrüstungstests.
Read More

Outdoorshopping

Die Bergfreunde sind mein derzeitiger Lieblingslieferant. Das Kernsortiment: Alles zum Klettern, Bouldern, Trekken und Ausrüstung für alpine Touren. Die Bergfreunde sind sehr aktiv im Social Web. Die Kanäle Twitter, Facebook und das Basislager-Blog werden eigens von Community-Managern betreut. Der bisher erste Online-Händler, bei dem man schnellen Support sogar via Twitter bekommt. Daumen hoch!

Die Gründer Martin und Swantje Theben

Wir sind selbst Kletterer – und waren immer unzufrieden darüber, was wir im klassischen Outdoor- und Bergsporthandel an Ausrüstung und Kleidung gefunden haben. Jüngere Kletterfans haben eine ganz eigene Szene entwickelt, die mehr mit entspanntem Lifestyle und Sport zu tun hat als mit traditionellem Bergsteigen. Hier haben wir unsere Chance gesehen: ein Kletter-Laden, in dem es nicht nur die richtigen Kletterutensilien, sondern auch coole Klamotten von Kletterszene-Marken zu kaufen gibt.

Getestete Produkte

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Reklame

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Zufallsartikel

Iceland 2012

I love vaping