Allgemein, Ausrüstung
Floßbau für Anfänger

Floßbau für Anfänger

Der Plan

Für eine größere Veranstaltung benötigten wir eine Plan, wie wir mehrere Floße relativ einfach konstruieren und das Material gut transportieren können. Grundsätzlich benötigt man zum Bau eines schwimmfähigen Floßes genügend Schwimmkörper. Als praktikabel haben sich die blaue Fässer und Traktorschläuche erwiesen. Blaue Fässer sind stabil, aber schwierig zu transportieren und Traktorschläuche sind kompakt beim Transport jedoch nicht für Flussfahrten geeignet (pfffff 🙂 ).
Wir haben uns für Traktorschläuche entschieden, da die angekündigte Aktion an einem See stattfinden wird und nicht mit Wildwasser und spitzen Steinen zu rechnen ist.

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, mit möglichst wenig Materialeinsatz ein schwimmfähiges und wiederverwertbares Floß zu bauen.

Das Material

Die Traktorschläuche

TraktorschläucheTraktorschläuche sind robust und in der Regel auf das doppelte Volumen aufblasbar als vorgesehen (denn: Je höher das Volumen, desto höher der Auftrieb). Sie Schläuche sollten mindestens eine Breite von 20″ (Zoll) aufweisen. Besser ist 24″-28″. Die Schläuche haben ein Autoventil können an jeder Tankstelle problemlos aufgepumpt werden. Am besten mit einem Handgerät, da der benötigte Luftdruck (kleiner 0,5bar) schlecht bis gar nicht regelbar ist. Noch besser ist ein transportabler Kompressor. Dies muss dann aber schon ein großes Gerät sein. Die Geräte für den Zigarettenanzünder haben einen so geringen Kolbenhub, so das dies eine halbe Ewigkeit dauern kann. Bessere Fußpumpen leisten darüber hinaus zumeist bessere Arbeit.

Seile und Schnüre

KordelknäulAls Seil eignet sich quasi jede Schnur, die über eine ausreichende Festigkeit verfügt. Im Baumarkt findet ihr eine große Auswahl davon. PP(Polypropylen)-Schnüre sind am unempfindlichsten gegen Salzwasser und faulen nicht. Aber auch Naturseile und -Schnüre eignen sich hervorragend dafür. Wir haben uns für die einfachste Variante einer Hanfschnur entschieden: Stabilit Kordelknäul. 175m für knapp 10 Euro. Für die Konstruktion heben wir knapp 30m davon benötigt. Ich würde beim nächsten Mal jedoch auf eine Kunstfaser zurückgreifen, da meine Haut das viele Knoten doch stärker beansprucht wurde, als gedacht.

Das Holz

Holz für FloßbauAls Holz eignen sich Rundhölzer und abgerundete Garten-Kanthölzer. Idealerweise sollten diese bereits behandelt (imprägniert) sein. In unserem örtlichen Bauhaus haben wir hervorragendes Material in der Gartenabteilung gefunden. 2m-3m Kanthölzer, behandelt mit abgerundeten Kanten (zur Minimierung der Verletzungsgefahr). Kostenfaktor: ca. 8-10€ pro Holz.

Die Konstruktion

FloßkonstruktionBei der Konstruktion kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Wir haben die Schläuche im Sixpack angeordnet und miteinander verschnürt. Die Holzkonstruktion wurde separat gebaut: Ein einfaches Quadrat mit 2 zusätzlichen Querstreben zum darauf sitzen. Anschließend alles mit einander verschnürt (quasi die „Hochzeit“) und fertig ist das Floß.
Mit Schwimmwesten und ein paar Stechpaddel kann man sich nun schon auf eine kleine Expedition begeben. Die beschriebene Konstruktion sollte je nach Gewicht und Alter der Teilnehmer, zwischen 6 und 8 Personen „trockenen Fußes“ über ein stilles Gewässer bringen.

Viel Spaß beim Nachbau.
Achtung: Die Konstruktion eignet sich nur für stille Gewässer. Bitte denkt auch an Schwimmwesten.
DER NACHBAU ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR

Wenn ihr euch für eine Floßbau-Aktion unter professioneller Anleitung interessiert, dann schaut einfach auf die Website von ErlebnisOutdoor.com oder wendet euch direkt an mich.

Wer mehr über die Auftriebsberechnung von Schwimmkörper erfahren will, kann dies bei Wikipedia nachlesen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Reklame

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Iceland 2012

I love vaping