Video

Eine kleine Auswahl von, wie ich finde, hörenswerter Podcasts zum Thema: Klettern, Trecken, Draußen sein! Viel Spaß beim lesen und anhören. Und: Nix zu lesen, aber viel zum gucken :-) Sehenswerte Videos.

Allgemein, Klettern, Video

Wecke die Bestie in dir!

Hannah Derouet ist Studierende an der Hochschule für Bildende Künste Saar und Mitwirkende beim Projekt „V31 — Ein Projekt aus dem Zyklus »Virales Marketing«“

Die These für das Projekt lautet:
Abonennten von heute sind die Klicks von morgen!
Und hier gilt die Regel »Content Rules!«.
In diesem Projekt fordern wir das Unmögliche: ein einfallsreiches virales Konzept für einen YouTube Channel und die Veröffentlichung eines täglichen Videos über einen ganzen Monat. 30 Videos in 30 Tagen!

Reduktion statt Perfektion. Kreativität statt Detailverliebtheit.
Wer sich dieser Challenge stellt, muss bereit sein, in die trashigen Tiefen von YouTube einzutauchen. Und nach dreißig Tagen mit einem Netz voller Abonennten wieder aufzutauchen.

31 Kletter-(Boulder-)videos in 31 Tagen im Camp 4 – Kletterzentrum Zweibrücken. Ihr Projekt ist auf jeden Fall kreativ und reduziert auf das wesentliche. Lediglich ein bisschen mehr „Trashigkeit“ in Form von beispielsweise 70/80er-Jahre-Lycra-Kletterklamotten würde ich mir noch wünschen.

LYCRA FTW

LYCRA FTW

Schaut euch die Videos an und abonniert Kletter Affe. Hannah überlegt schon das Projekt auch nach den 30 Tagen weiterzuführen:

Tag 7! Wenn euch bisher gefällt was ihr seht Abonniert mich gerne (KletterAffe) 🙂 Das Projekt ist ein Uniprojekt und am Schluss zählen die Abos 🙂
(So wie es aussieht wir auch nach den 31 Tagen der Kanal weiter geführt! )
whuup whup!

Allgemein, Video

Am 11.Oktober 2014 startet die EOFT in die Saison 2014/2015

Das Programm ist noch nicht komplett, hier aber schonmal ein Auszug:

NOBODY’S RIVER
EUROPEAN PREMIERE – Vier Frauen, drei Länder, zwei Monate, ein Fluss – die Suche nach einem der längsten freifließenden Flüsse der Welt führt die Amerikanerin Amber Valenti und ihre drei Kajakkolleginnen in den letzten Winkel der Mongolei.

EL SENDERO LUMINOSO
Free Solo – das Klettern ohne Sicherungsseil, ist eine der gefährlichsten Sportarten der Welt. Dass sie niemand so gut beherrscht wie der Amerikaner Alex Honnold, beweist dieser auf 762 Metern ohne Sicherung in Mexiko.

DON’T LOOK DOWN
James Kingston geht nie auf Nummer sicher. Er klettert auf Kräne, Brücken und Wolkenkratzer – ungesichert und ohne mit der Wimper zu zucken. Doch wovor hat er wirklich Angst?

THE FROZEN TITANS
Klettern hinterm Wasserfall: es ist eine Route, die man im Sommer nicht klettern kann und im Winter nicht klettern will. Außer man heißt Will Gadd und spielt sein Potential erst bei Minusgraden so richtig aus.

RAD COMPANY
Schlammschlachten im Wald und Luftsprünge auf dem Schrottplatz: Mountainbiker werden nie erwachsen. In die Hose machen sich die Jungs von BRANDON SEMENUK’S RAD COMPANY bei ihren Tricks jedoch ganz und gar nicht…

DREAM
Per Kopfkino geht alles: Leuchtende Wasserfälle, tanzende Kostümparty, Champagnerdusche und Feuerwerk im Wald! Kajakprofi Ben Marr lässt es krachen…

 

Weitere Infos zur E.O.F.T. findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Die Tourdaten in chronologischer Reihenfolge

Read More

Allgemein, Video

Der wohl erfolgreichste Auftritt von Jean-Claude Van Damme im Bewegtbild wird, dann doch wieder von einem animierten Chuck Norris übertroffen. Das Van Damme-Video ist tatsächlich kein Fake, sondern ist ein wirklich gutes Commercial für Volvo:

Watch Jean-Claude Van Damme carry out his famous split between two reversing trucks. Never done before, JCVD says it’s the most epic of splits — what do you think? Please share & comment!
This live test was set up to demonstrate the precision and directional stability of Volvo Dynamic Steering — a world first technology that makes the new Volvo FM easier to drive.
Filmed in Spain on a closed-off landing field at sunrise in one take.
Directed by Andreas Nilsson
Soundtrack by Enya: Only Time

Chuck Norris Christmas

Allgemein, Video

Es war leider sehr ruhig hier auf meinem Blog in den letzten Monaten. Hauptgrund war die Orga des dritten TOUGHRUN – „Ab in de Batsch“ auf dem UTOPION in Bexbach. Unser Event hat mittlerweile eine derartige Größenordnung eingenommen, so dass alle meine anderen Freizeitbeschäftigungen leider etwas zurücktreten mussten. Der Event war aus unserer Sicht ein großer Erfolg. 500 Leute haben sich am 19.Oktober 2013 mit ihren großartigen Kostümen den Herausforderungen im Swamp (Schlamloch), dem Battlefield und den vielen anderen Schikanen gestellt. Für uns war es ein Riesenspaß, der glücklicherweise auch auf ein großes Medieninteresse gestoßen ist. Das SR Fernsehen hat gestern einen 30-minütigen Beitrag über den TOUGHRUN ausgestrahlt. Wir haben viel gelacht. Die Jungs vom Saarländischen Rundfunk haben exakt wiedergegeben, um was es bei unserem Event eigentlich geht. Falls ihr es verpasst habt, sind hier die Wiederholungstermin:

  • Dienstag, 29.10.13, 03.45 Uhr
  • Dienstag, 29.10.13, 09.55 Uhr
  • Samstag, 02.11.13, 17.00 Uhr

Natürlich steht der komplette Beitrag auch in der ARD | Mediathek.

Wir haben viel Lob von den Teilnehmern erhalten und viele Anregungen was wir im nächsten Jahr noch optimieren können. Wir sind bereits jetzt schon in der Planung für den TOUGHRUN 2014. Auch wenn es schon fast eine Plattitüde ist: Nach dem TOUGHRUN ist vor dem TOUGHRUN.

Wir danken unseren Partnern und Sponsoren, den freiwilligen Helfern, dem Aufbauteam, dem STJ-Küchenteam, dem Malteser Hilfsdienst aus Homburg, der Presse für ihre Berichterstattung, den Zuschauern und Teilnehmern und allen anderen, die uns bei dem Projekt:  TOUGHRUN – „Ab in de Batsch“ unterstützen.

Weitere Infos zum Event

Website

TOUGHRUN auf Facebook

TOUGHRUN auf Twitter

Island 2012, Outdoorreisen, Video

Ein Lobgesang

Island ist ein Land der Gegensätze. Ein Land der Tradition und Innovation. Ein europäisch-amerikanisch-arktisches Mashup. In Island fahren Autos aus Europa, Jeeps aus den USA, Reisebusse aus Belgien und den Niederlanden und Schneemobile aus Grönland. Der Strom kommt aus der Steckdose – 230V/50Hz – aus deutschen Steckdosen. In isländischen Häusern ist es immer warm heiß. Die Energie und Wärme kommt aus der Geothermie. Quasi unbegrenzt.

Auf der Insel gibt es irgendwie überall Internet: Offene WLAN Accesspoints für alle in den Städten und mobiles Internet auf dem Land (3G). 94% der 16-74-jährigen nutzt das Internet mindestens einmal in der Woche. 2009 gab es über 300.000 Internetnutzer – und das bei knapp 325.000 Einwohnern! Die Einwohnerzahl entspricht ungefähr ein Drittel der saarländischen Bevölkerung. Trotzdem stellt das Land eine funktionierende Infrastruktur aus Ärzten, Kindergärten, Schulen, Buslinien, einer Küstenwache … außerdem eine Regierung inklusive Botschaftern in seinen internationalen Dependancen.

Isländer sind vielseitig und kreativ: Musiker, Maler, Schriftsteller, Filmemacher gibt es auf der Insel, die es eigentlich nicht geben dürfte. Erdzeitgeschichtlich viel zu spät dran ist sie immer noch in der Entstehung. Noch heute können sich Landschaften innerhalb kürzester Zeit ändern. Geologen stehen auf Island. Hier kann man beobachten was vor 10.000 Jahren woanders auf der Welt geschah. Aktive Vulkane auf denen wiederum Gletscher sitzen, die jederzeit zu einer Aschewolke werden oder ganze Landschaftszüge auslöschen können. Das macht Isländer flexibel. Vielleicht stammt daher auch ihre Kreativität.

Isländer essen Fisch und Lamm. Aber auch Gemüse wie zum Beispiel Tomaten und Melonen aus eigener Aufzucht in riesigen beheizten Gewächshäusern – dank Geothermie. Island hat seine Sagas, Trolle und angeblich sogar eine Trollbeauftragte. Island hat leider auch eine Finanzkrise. Aber auch da kämpfen sich die Isländer gerade wieder nach vorne. Denn Isländer sind vor allen Dingen eins: Selbstbewusst!

 

Epilog

Julian und ich haben sieben spannende, teils sehr abenteuerliche Tage in Island verbracht. Ich wollte eigentlich einen zusammenfassenden Reisebericht schreiben, fand das aber langweilig. Ein „Lobgesang“ erschien mir einfach richtiger. Oben könnt ihr euch das Video unseres Kurztripps anschauen.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei unseren Partner bedanken. Insbesondere der Fluggesellschaft Icelandair und dem Tourenanbieter Snaeland, ohne die dieser Trip nicht möglich gewesen wäre.

Reisetagebuch

Hier geht’s direkt zum Reisetagebuch.

Links und weitere Infos für Individualreisende in Island

Offizielle Seiten von und über Island

http://de.visiticeland.com/
Der offizielle Reiseführer für Island – The official tourism information site

http://www.inspiredbyiceland.com/
Die wahrscheinlich tollste Projektseite um Touristen für Island zu begeistern!

Foren über Island

http://www.islandreise.info/
Island – einfach anders!

http://island-forum.com
Das Forum für deutschsprachige Island-Freunde und Auswanderer

Kultur in Island

http://www.sonic-iceland.com/
Kai und Marcel berichten insbesondere über Musik und Menschen in Island! Absoluter Lesetipp!

Mobilfunk – Netzbetreiber in Island

http://www.siminn.is/
Isländischer Netzbetreiber

http://www.vodafone.is/ und http://www.vodafone.is/en
Vodafone in Island

Video

Oleg aus der Ukraine bereiste Deutschland – 8 Städte in 12 Tagen: Köln, Hamburg, Lübeck, Berlin, Dresden, Frankfurt, München und Schloss Neuschwanstein – und beglückt uns mit seinem tollen Video großartiger Timelapseaufnahmen. Ich bin sehr gespannt, ob es auch einen 2.Teil geben wird.

Cologne, Hamburg, Lübeck, Berlin, Dresden, Frankfurt, Munich, Neuschwanstein.
8 cities in 12 days

Map of journey goo.gl/maps/KYeVf

It was a great experience to travel with my three good friends – two DSLRs and a tripod.
There were much more cities to take photos of, but due to some visa constrains I managed to do this route.
Stunning landscapes, fantastic experience and truly hospitable people made this journey possible.

For any questions: facebook.com/oleg.fingervk.com/finger or olegfinger.com
Many thanks for this beautiful music: David-Garrett.com

September/October 2012

Germany in motion / Part 1 from Oleg Finger on Vimeo.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Reklame

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Iceland 2012

I love vaping