Allgemein, Video

Timelapseaufnahmen mit GoPro und Eieruhr

Tolles Ergebnis für wenig Geld

Für kleines Geld ein außergewöhnliches Timelapse-Video machen? Man nehme eine GoPro-Kamera (an dieser Stelle ein riesen Dankeschön an Gunther von gwegner.de) und eine Eieruhr. Die Kamera wird auf den Küchenhelfer geklebt und fertig ist die Zeitraffermaschine mit automatischer Schwenkfunktion.

Weitere Infos findet ihr im Blog von Jonas Ginter – Tanz auf der Eieruhr

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA-Bild
Bild neuladen

*

Folge HOPPRAUS.DE

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Reklame

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Zufallsartikel

heimplanet.com: The Cave – Aufblasbares Zelt für Jedermann
Blogwichteltag 2010
Saas-Fee, Zermat und Furkapass
TOUGHRUN Saar 2011 – Ab in de Batsch
Re-Recap OUTDOOR 2012 – Friedrichshafen
Caveaway 2011 von Heimplanet – Hoppraus ist mit dabei!
Hardmoves 2011 – Review
Eskimotieren – Oder die Kunst wieder aus dem Wasser zu kommen
Jetpack auf Ski (Troy Hartmann) and other senseless acts
Biesingen Bellevue (Instagram)
A Digital-Walk-In-Motion – Sonntags im Wildpark Saarbrücken
EOFT 11/12 in Saarbrücken
TOUGHRUN Saar 2011 – Ein persönlicher Review
Golf und so – ULMEN TELEVISION präsentiert: „Die Snobs“

Iceland 2012

I love vaping