Video

Guillaume Nery base jumping at Dean’s Blue Hole

Weil es so schön ist und bei dem diesjährigen EOFT als wirklich gelungener Abschlussfilm gezeigt wurde.

Hintergrund:

Dean’s Blue Hole liegt in einer Bucht westlich von Clarence Town auf Long Island, einer der Inseln der Bahamas im Nordatlantik. Es ist mit 202 m Tiefe das mit Abstand tiefste Blue Hole der Welt (Blue Holes sind ozeanografisch Öffnungen im Dach eines Küstensaumriffes).

Nach eigender Aussage hat Nery den Boden nicht ohne Hilfsmittel erreicht. Der derzeitige Weltrekord liegt bei 124m und wird von dem Österreicher Herbert Nitsch gehalten. Nery: „This movie is an artistic project, a fiction“. Das Video entstand in einem Zeitraum von vier Nachmittagen. Die Aufnahmen wurden von Guillaumes Freundin gemacht.

Nichtsdestotrotz ein wirklich eindrucksvolles Video, dass einem den Atem stocken lässt.

Quellen:

Wikipedia

Huffingtonpost.com

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Reklame

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Iceland 2012

I love vaping